Menschen im Alter

Sicher im Alter zu Hause leben

Pflegedienste, Soziale Dienste, Haushaltshilfen

Bei den Johannitern steht der Mensch im Mittelpunkt. Daher stimmen wir unsere Pflegeleistungen individuell auf die Bedürfnisse, Ressourcen und Ansprüche der Patienten ab.

Mit Fachkompetenz und Aufmerksamkeit betreuen Sie die Johanniter, solange Sie zu Hause leben möchten.

Die Johanniter unterstützen Sie in Ihren täglichen Aktivitäten des Lebens mit unserem Pflegedienst (Körperpflege, Mobilisation, Essen verabreichen, Inkontinenzpflege, usw.).

Wir betreuen Sie rund um die Uhr mit unseren Heimhilfen und unterstützen Sie im Haushalt mit unseren Haushaltshilfen (Einkaufen, Begleiten zu Ämtern, Ärzten, aktivierende Gespräche, usw.).

Wenn Sie zu Hause keine Möglichkeit zum Baden haben, werden Sie vom Johanniter Fahrdienst in die Johanniter Zentrale gebracht, wo Sie gebadet und gepflegt werden und eine Fußpflege angeboten wird.

Information:
Die Johanniter/Tirol/Soziale Dienste/Ehrenamtliche,

Carina Floiß 
Tel. +43(0)512 / 2411-34
E-Mail: carina.floiss@johanniter.at 


Fahrdienst - Mobilität und Freizeitgestaltung

Die Johanniter erleichtern Ihnen den Weg zur Therapie, zum Arzt, zum Friseur oder zur Freizeitgestaltung. Wir holen Sie in der Wohnung ab und begleiten Sie wieder zurück.

Information:
Die Johanniter/Tirol/Fahrdienst
 
MA Franz Bittersam
Tel. +43(0)512 / 2411-70,
E-Mail: franz.bittersam@johanniter.at 


Menschen begegnen, Freunde finden – im Johanniter „Jonny Cafe“

Alle 14 Tage am Montag haben Sie die Möglichkeit das „Jonny Cafe“ im Hotel Charlotte in Innsbruck Amras zu besuchen. Gemeinsam mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen werden Feste wie Geburtstage, Weihnachten, Ostern und Fasching gefeiert. Sie haben die Möglichkeit Menschen zu begegnen, Freunde zu finden und ein wenig Abwechslung in den Alltag zu bringen. Unser Fahrdienst bringt sie nach Voranmeldung gerne in das Hotel Charlotte.

Information:
Johanniter/ Tirol/Soziale Dienste/Ehrenamtliche
 
MA Franz Bittersam
Tel. +43(0)512 / 2411-70,
E-Mail: franz.bittersam@johanniter.at

 

 


Wohnen für Hilfe

Studierende brauchen günstigen Wohnraum. Manche ältere Menschen haben Platz und brauchen jemanden für gelegentliche Hilfsdienste – das ist das Grundmodell für eine Wohnpartnerschaft zwischen Jung und Alt. So begegnen sich die Generationen – und ganz nebenbei lernt man voneinander. Das Angebot "Wohnen für Hilfe" ist auch passend für Familien/Alleinerziehende, die Unterstützung im Alltag oder bei der Kinderbetreuung benötigen. Der Diakonische Verein Tirol bringt die passenden Partner zusammen und bietet die notwendige Beratung, damit das Zusammenleben gelingt.

Information:
Diakonischer Verein Tirol
 
Mag.a Renate Gabriel
Tel. +43(0)512 / 587820
E-Mail: diakonie.tirol@ikbnet.at